Backen

Ostergebäck

Zutaten   Zutaten für den Teig: 12 dag weiche Butter 12 dag Staubzucker 2 Päckchen Vanillezucker 1 Ei 25 dag Mehl 1 TL Backpulver   Hasen-Ausstecher Osterei-Ausstecher   Glasur: Zitronensaft Staubzucker   Verzierung: Marshmallows, Satinbandschleifen Zubereitung   Aus den Teigzutaten einen Mürbteig kneten, zu einer Kugel formen. Eine Stunde in den Kühlschrank geben. Backofen auf…

Sauerteig Live-Workshop

Passend zum aktuellen Monats-Schwerpunkt wollten wir uns auch das Thema „SAUERTEIG“ nochmal genauer ansehen!   Ein Sauerteig-Ansatz wird aus Wasser und Mehl hergestellt und entsteht durch eine Fermentation der in der Umgebung vorhandenen Bakterien. Durch Milchsäurebakterien und Hefen wird der Sauerteig in Gärung gehalten.   Soweit so gut. Aber wie macht man nun einen Sauerteig?…

Rhabarber-Muffins

Zutaten   Für 1 Muffinblech: 4 Eier 150 g Margarine 150 g Kristallzucker 1 Päckchen Vanillezucker 120 g griffiges Weizenmehl 100 g Weizen Vollkornmehl (alternativ auch 200 g Weizenmehl) 1 Päckchen Backpulver 3 Eßlöffel Joghurt eine Prise Zimt 2 Stangen Rhabarber   Für die Streusel: 1 EL weiche Butter 4 EL glattes Mehl 1 EL…

Brennnessel-Strudel mit Ricotta

Zutaten   Für 1 Strudel 1 Packung Blätterteig 200g Brennnessel 250g Ricotta 3 EL Pinienkerne 1 Eigelb Salz und Pfeffer Zubereitung   Die jungen Brennnesselblätter mit Küchenhandschuhen, die bis zum Ellbogen reichen, von den Stängeln lösen und in einem Sieb mehrmals waschen. Anschließend in einem Topf für 15 Minuten köcheln (dadurch verlieren sie den brennenden…

Flotte Flockenweckerl

Zutaten   Für ca, 14 – 16 Weckerl 250 g Topfen mager 2 Eier 100 g Milch 300 g Dinkelmehl 100 g Dinkelvollkornmehl 80 g Dinkelflocken (Alternativ: Haferflocken) 1 Pkg. Backpulver (á 14 g) 1 TL Salz Evtl. 10 g Backmalz Zubereitung   Backofen nicht vorheizen!   Den Topfen, Milch und die Eier in einer…

Frühstücksmuffin mit Ei

Eine kleine Überraschung zum Frühstück! Wir haben hier ein Rezept für leckere Frühstücksmuffins mit Speck und Ei für euch. Viel Spaß beim Nachbacken 🙂 Zutaten für 4 Muffins Bei einem Muffin-Backblech: Rapsöl und Mehl / Brösel zum befetten 4 Scheiben Toastbrot (am besten die Mehrkornvariante) 4 Scheiben Frühstücksspeck oder Schinken 4 kleine Eier Salz, Pfeffer…

Topfen-Apfel-Auflauf

Zutaten   150 g weiche Butter 4 Eier 100 g Zucker 500 g Topfen 2 Semmel oder Toastbrot, etwas Milch 2 Äpfel Vanillezucker, Zitrone, Zimt 2 Esslöffel Grieß Mandelblättchen Zubereitung   Eiklar zu Schnee schlagen. Weiche Butter mit Dotter, Zucker, Vanillezucker, Zitronenabrieb und Zimt schaumig schlagen. Topfen unterrühren und zum Schluss die eingeweichten Semmelwürfel  sowie…

Powidl-Pofesen

Zutaten Für 4 Personen 8 Scheiben Toastbrot 4 EL Powidl Marmelade 100 ml Milch 2 Eier 1 Pck. Vanillezucker Butterschmalz zum Ausbacken Zubereitung   4 der 8 Scheiben Toast mit jeweils 1 EL Powidl bestreichen. Nun auf jeder der Toastscheiben je eine unbestrichene daraufsetzten. In einem tiefen Teller, Eier, Milch und Vanillezucker verquirlen. in einer…

Kürbiskuchen mit Frischkäsefrosting

Zutaten   Für 1 Backblech 4 Eier 350 g Zucker 500 g Kürbispüree (z.B. Hokkaidokürbis – kann samt Schale verwendet werden) 200 ml Pflanzenöl (z.B. Rapsöl) Mark einer Vanilleschote 1 TL Zimt 1 TL gemischt (Nelkenpulver, Piment gemahlen, Muskatnuss gemahlen) 250 g Mehl 1 EL Backpulver 1 TL Natron 1/2 TL Salz Für das Frosting:…

Erdbeer-Rhabarber-Torte

Zutaten Für eine 26er Springform 250 g Rhabarber 300 g Erdbeeren 170 g weiche Butter 130 g Rohrzucker 3 Eier 170 g Vollkornmehl 100 g Vollkornbrösel 1 TL Backpulver 200 g Joghurt 1 TL Vanilleextrakt 1 TL Zimt 2 EL Rohrzucker 3 EL Mandelblättchen 1 Pck. QimiQ Whipe Vanille Zubereitung   Den Backofen auf 180°C…

Briochezöpfe

Zutaten   Für 6 Stück 250 g Weizenvollkornmehl 250 g Weizenmehl 1 Packung Trockenhefe 150 g Rosinen 1/2 TL Salz 125 ml Milch 125 g Magertopfen 50 g Butter 100 g Zucker 1 Packung Vanillezucker 2 Eier 1 EL Zitronensaft Zubereitung   Die trockenen Zutaten (Mehl, Trockenhefe, Rosinen und Salz) vermischen.   In der warmen Milch Butter schmelzen…

Brot von brotsüchtig aus Linz

Vom Korn zum Brot

Alles fing beim Korn an, das sich über Jahrtausende entwickelte, zunächst vom Brei zum Fladen und schließlich zum heutigen Brot und Gebäck weiterverarbeitet wurde. Als Grundnahrungsmittel der Menschen hat es eine besonders wertvolle Bedeutung. Es schmeckt, macht aufgrund seines hohen Ballaststoffanteils satt und ist bekömmlich. Getreide im Brot Vor allem das enthaltene Getreide macht Brot…