Frühstücksmuffin mit Ei

Einen wunderschönen Valentinstag wünschen wir!

Wer seine/n Liebste/n mit einem tollen Frühstück verwöhnen will – wir haben hier ein Rezept für leckere Frühstücksmuffins mit Speck und Ei für euch. Viel Spaß beim Nachbacken 🙂

Zutaten

für 4 Muffins

  • Bei einem Muffin-Backblech: Rapsöl und Mehl / Brösel zum befetten
  • 4 Scheiben Toastbrot (am besten die Mehrkornvariante)
  • 4 Scheiben Frühstücksspeck oder Schinken
  • 4 kleine Eier
  • Salz, Pfeffer
  • Kräuter nach Belieben

Zubereitung

 

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Muffin-Backbleck mit etwas Rapsöl einfetten und Brösel oder Mehl bestäuben oder Muffin-Papierförmchen bereitstellen.

 

Das Toastbrot kurz mit etwas Wasser befeuchten, damit es nicht so leicht bricht, in die Muffinförmchen drücken. In die Mulde den Speck hineinlegen und das Ei hineinschlagen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.

 

Die Muffins für 5 – 10 Minuten im Backrohr lassen. Ob es fertig ist, erkennt ihr an den Eiern, sie verfärben sich weiß.

 

Guten Appetit!

FOTOS: © Schmecks Oberösterreich