Ei

Ei Ersatz

Wenn man auf Eier verzichtet, muss man trotzdem nicht auf Kuchen & Co. verzichten. Denn es gibt schon einige gute Alternativen, die ein Ei ersetzen können.   Ob man aus ethischen Gründen auf tierische Produkte verzichtet, Eier einfach nicht mag oder nicht gut verträgt oder wenn beim Backen / Kochen mal wieder die Eier zu…

DIY Kerzen aus Eierschalen

Wie jedes Jahr zu Ostern wird gebacken und gekocht, um eine wunderbare festliche Tafel für unsere Lieben zu schaffen. Gerade mit Eiern werden allerlei Köstlichkeiten gezaubert – und aus dem vermeintlichen Abfall, den Eierschalen, lässt sich noch so einiges zaubern.   Mit Watte gefüllt, lässt sich darauf Kresse für den Osterbrunch ziehen, aber auch kleine…

Frühstücksmuffin mit Ei

Eine kleine Überraschung zum Frühstück! Wir haben hier ein Rezept für leckere Frühstücksmuffins mit Speck und Ei für euch. Viel Spaß beim Nachbacken 🙂 Zutaten für 4 Muffins Bei einem Muffin-Backblech: Rapsöl und Mehl / Brösel zum befetten 4 Scheiben Toastbrot (am besten die Mehrkornvariante) 4 Scheiben Frühstücksspeck oder Schinken 4 kleine Eier Salz, Pfeffer…

Frühstückswrap mit Speck und Ei

Zutaten Für 2 Personen 2 Wraps 4 Eier 1 Tomate 4 Scheiben Schinkenspeck Salz, Pfeffer 2 EL geriebener Käse 1 TL Butter Zubereitung   Butter in eine Pfanne geben, die Eier mit dem Käse verrühren und anbraten. Wrap bei 150 Grad erwärmen. Eier in der Mitte des Wrap platzieren. Tomaten klein schneiden und darüberstreuen. Mit…

Gebratener Reis mit Gemüse und Ei

Zutaten   Für 1 Portion 1 EL Rapsöl 150 g Gemüse (nach Belieben bzw. was im Kühlschrank / in der ‚Speis‘ vorahnden ist) 150 g Reis gegart 2 Eier 2 EL Milch Kräutersalz, Pfeffer Schnittlauch Zubereitung   Gemüse fein schneiden oder würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzten. Gemüse darin anschwitzen, 2 EL Wasser dazu geben…

Mostschober von den Seminarbäuerinnen (Foto: Tobias Schneider-Lenz)

Mostschober

Ein Rezept von Carola Neulinger (LK OÖ). „Mostbares“ Dessert Früher war Mostschober eine traditionelle Nachspeise bei Hochzeiten. Dabei wurde der „Mostpudding“ allerdings mit Mostchaudeau serviert. Für Mostchaudeau wird ¼ l Most mit etwas Zitronenschale und Zucker nach Geschmack (3-5 EL) sowie 4-6 Dottern über Dampf dickflüssig geschlagen und lauwarm serviert. Zutaten Für 1 Kranzform 8…

Hirn mit Ei (Foto: Monika Löff)

Hirn mit Ei

Es ist mir noch in guter Erinnerung, dass es uns als Kinder streng verboten war beim Saustechen zuzusehen. Wir wurden in ein Zimmer zusammengetrieben und mussten uns beschäftigen, durften aber nicht aus dem Fenster in den Hof hinausschauen, obwohl wir das Quieken der Schweine gut hören konnten. Nach diesen aufregenden und geheimnisvollen Vormittagen gab es…

Germkipferl von Katrin Huemer

Germ-Kipferl

Rezept von Katrin Huemer aus Bad Hall Gewinnerin des Liferadio Rezeptaufrufs im August 2018 Zutaten 400 g glattes Mehl 200 g Staubzucker 230 g Butter 30 g Germ 3 Eier Salz 1-2 EL Sauerrahm 120 g Walnüsse Zubereitung Mehl, 50 g Staubzucker, Butter, Germ, 3 Dotter, Salz und den Sauerrahm auf einem Nudelbrett zu einem…

Mangoldspätzle von Anita Holzner

Mangoldspätzle

Rezept von Anita Holzner aus Behamberg Gewinnerin des Liferadio Rezeptaufrufs im August 2018 Zutaten 300 g Mehl 150 g Mangold blanchiert 200 g Schinken kleingeschnitten 1 Zwiebel kleingeschnitten 1 Knoblauchzehe kleingeschnitten 1/8 l Sauerrahm 50 g geriebenen Käse 2 Eier Salz, Pfeffer Parmesan Zubereitung Aus Mehl, Salz, Eier, kleingeschnittenem Mangold und etwas Wasser einen Teig…

Bunte Eier

Das Huhn und das Ei

Ei und Huhn sind aus unserer Küche gar nicht wegzudenken. Wir Österreicher verspeisen pro Kopf jährlich etwa 11 – 12 kg Hendlfleisch und ca. 230 Hühnereier (lt. Statistik Austria / AMA-Marketing). Neben den unterschiedlichsten Zubereitungsarten für Hendlfleisch und Eier, sind die Eier natürlich auch für’s Backen essentiell. Und was wäre das Ei ohne die Henne….…

Frühstückstrends 2018

Brinner Es musste ja fast kommen… Nach dem mittlerweile alteingesessenem Brunch folgt das sogenannte „Brinner“.  Ein Brinner setzt sich aus Elementen des Frühstücks (engl. Brunch) und des Abendessens (engl. Dinner) zusammen, so entstehen süß-salzig-deftige Kreationen, die entweder morgens oder abends auf den Tisch kommen. Was auf den ersten Gedanken merkwürdig wirken mag, findet beim näheren…