Ernährung

Sonnenvitamin D

Vitamin D nimmt unter allen Vitaminen eine Sonderstellung ein: als Vitamine werden Stoffe bezeichnet, die der Körper nicht selbst herstellen kann und somit mit der Nahrung zugeführt werden müssen. Vitamin D jedoch kann durch Sonneneinstrahlung auf der Haut (UVB-Lichtexposition) aus im Körper vorhandenen Vorstufen selbst synthetisiert werden. Warum ist Vitamin D so wichtig für uns?…

Ernährungswissen: Almküche

Mit dem Begriff Almküche assoziiert jede/jeder ein anderes Gericht. Einige denken an Kaspressknödel, andere an den Kaiserschmarrn, Tiroler Gröstl, Gulasch oder einfach eine frische Buttermilch. In den letzten Jahren sind viele große Restaurants und Gasthöfe entstanden, die mit urigem Almessen werben, aber wenig mit einer klassischen und traditionellen Alm zu tun haben. Was versteht man…

Sommer mit Ernährungsliebe

Endlich Sommer!   Auf diese Jahreszeit haben wir selten so sehnlich gewartet wie in Winter 2020/2021. Viele von uns haben im letzten Jahr die Schönheit oberösterreichischer Seen erkannt, die ersten Berge erklommen und die Vorteile einer kurzen Anreise in den Urlaub schätzen gelernt. Mit Sommer und Urlaub verknüpfen aber auch ganz viele ein besonderes Essen:…

Genug getrunken?

Gerade im Sommer, wenn die Temperaturen hoch sind, sollen wir viel trinken. Denn unser Organismus muss mit genügend Flüssigkeit versorgt sein, damit er funktioniert.   Unser Körper besteht zu 2/3 aus Wasser, die genaue Menge variiert je nach Alter, Geschlecht, Körperzusammensetzung. Wusstet ihr, dass vor allem die fettfreie Körpermasse, also unsere Muskeln, einen sehr hohen…

Milch in aller Munde

Gestern war internationaler Tag der Milch. Dieser Tag findet jährlich am 01. Juni statt und soll die Wertschätzung der Milch erhöhen.   Die österreichische Gesellschaft für Ernährung (ÖGE) empfiehlt 3 Portionen Milch und Milchprodukte pro Tag, zum Beispiel in Form von Milch im Frühstücksmüsli, Joghurt, Topfen oder Käse.   Milch liefert hochwertiges Eiweiß sowie Calcium,…

Das Butterbrot aus diätologischer Sicht

„Was echt, du isst Butter?“ – das hören wir als Diätologinnen sehr häufig. Und ja, wir lieben ein lecker Schnittlauchbrot mit Butter und dem Vitamin C-reichen Zwiebelgewächs. Warum es von unserer Seite dieses GO! gibt, erfährt ihr in diesem Beitrag. Fettsäurenzusammensetzung   Butter enthält die kurz- und mittelkettigen Fettsäuren Buttersäure, Capron-, Capryl-, Caprin- und Laurinsäure.…

Avocado, Ahornsirup und Fleur de Sel

Regionales Essen   …eine Eigenschaft, die in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen hat und für das mittlerweile mehr Bewusstsein in der Bevölkerung vorhanden ist als für biologisches Essen.   Laut einer Umfrage aus dem Frühjahr 2020 – also bereits vor Corona – gaben z.B. 85 % der Gastronominnen und Gastronome an, dass die…

Wie gesund sind Eier?

Eier stehen bei uns auf der Liste jener Lebensmittel, die wir immer im Kühlschrank haben. Sie lassen sich in so vielen Gerichten verarbeiten, enthalten hochwertiges Eiweiß und sind gut haltbar. Wir zeigen euch in diesem Beitrag, was sonst noch so alles im Ei steckt, wie ihr ganz einfach testen könnt ob ihr ein Ei noch…

Immunstarke Ernährung

Ein starkes Immunsystem – das wünschen wir uns natürlich immer, aber ganz besonders in diesem Winter.   Das Immunsystem wird von einer Reihe von Faktoren beeinflusst – ausgehend von den Genen wird es durch Stress, Rauchen, Alkohol, Medikamente oder übermäßigen Bauchfett negativ beeinflusst. Ausreichend Schlaf, psychische Gesundheit, Körperkontakt, Ernährung und Bewegung haben einen positiven Einfluss.…

Heute schon Schwein gehabt?

Als Diätologinnen schreiben wir oft Berichte zu Trends wie „plant based“, „vegan“ „pflanzliches Eiweiß“. Umso spannender finden wir es, sich auch mal ausführlich dem Thema Schweinefleisch zu widmen. Kann man neben dem „plant-Trend“ auch dem Gegenteil guten Gewissens etwas Positives abgewinnen? Wir finden durchaus! Erst mal zu den ernährungsphysiologischen Pluspunkten von Schweinefleisch   Eiweiß  …

Haute Cuisine und gesunde Ernährung

Haute Cuisine aus diätologischer Sicht … Ein interessantes Thema. Als wir mit der Recherche zu dem Thema begonnen haben, sind wir auf viele verschiedene Hintergrundinformationen gestoßen. Wie sich die haute Cuisine aus der französischen Küche entwickelt hat und mittlerweile schon wieder fast von der Novelle Cuisine abgelöst wird. Ein Trend folgt dem anderen, so ist…

Ausgewogen Picknicken

30 Grad und Sonnenschein – da möchte man am liebsten jede freie Minute draußen verbringen! Und was dabei nicht fehlen darf: richtig schlemmen und genießen. Einfach die Picknickdecke aufgeschlagen und den Tag gemütlich beginnen…. Im heutigen Beitrag verraten wir euch ein paar Tipps und Ideen für ein ausgewogenes Picknick! Alles dabei? In unseren Ernährungsberatungen lieben…

Saisonal & Regional – was bringt’s?

Saisonal & Regional   Wer kennt noch die Vorfreude auf die Erdbeersaison? Das ist für die meisten ein alt bekannter Klassiker in Sachen Saisonalität.   Stehen Erdbeeren ganzjährig zur Verfügung, so braucht man auch nicht mehr auf den Saisonstart der heimischen Beere hinfiebern. Doch genau die begrenzte Verfügbarkeit macht ein Lebensmittel wieder interessant und Essen…

Festessen und Neujahrsvorsätze

Festessen gleich Kalorienbombe?   Weihnachten bedeutet Besinnlichkeit, Familie, Feiern, Zusammensein. Aber viele denken auch gleich an deftiges Festessen und das schlechte Gewissen danach. Muss das so sein? Sind die Feiertage dazu da, um sich den Magen vollzuschlagen und sich danach Neujahrsvorsätze für’s Abnehmen der ungewollten Kilos zu machen? Geht es nicht auch anders? Genießen ohne…

Wintergemüse – alte Sorten neu entdecken

Unter Wintergemüse werden Gemüsesorten bezeichnet, die vorwiegend im Winter geerntet werden und die zum Teil durch ihre Lagerfähigkeit den ganzen Winter über verzehrt werden können.   Vitamine für die kalte Jahreszeit   Meist handelt es sich bei diesen Wintergemüse um Wurzel- und Knollengemüse. In den sogenannten Wurzeln- und Knollen der Pflanze wird die Energie der…

Sportgetränke für den Berg

Bei Wanderungen, die mehrere Stunden dauern, ist eine ausgleichende Flüssigkeitszufuhr unbedingt notwendig, um die Leistungsfähigkeit zu erhalten. Mit den richtigen Getränke, werden Sie bei der nächsten Wanderung zum Gipfelstürmer/ zur Gipfelstürmerin. Voraussetzungen für ein optimales Sportgetränk: Rascher Flüssigkeitsersatz bzw. -ausgleich Ausreichende Zufuhr an Elektrolyte Kontinuierliche Energieversorgung Guter Geschmack (unterscheidet sich individuell) Erfrischung   Osmolarität der…

Verantwortungs- voller Alkoholkonsum

Alkohol ist in unserer Gesellschaft fest verbunden mit dem Thema Geselligkeit, Feierlaune und Genuss. Gleichzeitig ist das Thema Alkohol häufig aber zentral bei unseren Ernährungsberatungen – vor allem im Zusammenhang mit Übergewicht, Adipositas und Sport. Spricht man von verantwortungsvollen Konsum, so wird dies oft fast schon belächelt. Euch interessieren die harten Fakten rund ums Thema…

Alle Fakten rund um Käse

Ihr liebt Käse genauso wie wir? Dann seit ihr genau richtig bei diesem Blogbeitrag. Egal ob Hartkäse, Weichkäse, Frischkäse oder Sauermilchkäse – wie machen heute den Faktencheck! Inhaltsstoffe   Käse liefert uns vor allem Eiweiß und Fett und wenig Kohlenhydrate. Gerade Hilde isst sehr wenig Fleisch und nutzt vor allem Feta, Mozzarella oder Cottage Cheese…

5 Tipps für die optimale Wahl im Restaurant

Eine Ernährungsweise ist für uns dann ausgewogen, wenn eine Balance herrscht. Also eine gesunde und kalorienbewusste Lebensmittelauswahl, aber gleichzeitig noch genug Platz für Genuss und „Sündigen“ ohne Reue.   Dennoch muss nicht gleich jeder Restaurantbesuch zu einer Ausnahme, einer Schlemmerei mit Kalorienbomben werden. Mit diesen 5 Tipps findest du beim nächsten auswärtigen Essen das optimale…

Fastenarten (Foto: Mizina/iStock)

Fastenmethoden

Beim Fasten oder Heilfasten verzichtet man im Regelfall auf bestimmte oder gar alle Nahrungsmittel. Die Gründe des Fastens können ganz unterschiedlich sein. Manche verzichten „nur“ auf Süßigkeiten und Knabbereien. Andere essen mehrere Tage keine feste Nahrung. Die Motivation kann gesundheitliche, körperliche oder auch seelische, kulturelle oder religiöse Hintergründe haben. Im Frühjahr ist es auch oft…

Julia von Ernährungsliebe trinkt Tee

Fasteninfos und -tipps

Ob man im neuen Jahr die überschüssigen Kilos loswerden will, die sich während der Weihnachtszeit angesammelt haben, oder man seinem Körper einfach etwas Gutes tun möchte. Fasten steht schon seit Langem hoch im Kurs und wird von vielen regelmäßig durchgeführt. Doch was sagen wir als Diätologinnen dazu? Worauf sollte man beim Fasten achten? Macht Fasten…

Birnenstrudel von Ernährungsliebe

Schmankerl im Check

Wir alle lieben unsere österreichischen Spezialitäten – ob Wiener Schnitzel, Käsespätzle oder Kaiserschmarrn. Und ja – auch wir als Diätologinnen gönnen uns gerne mal eine richtige Hausmannskost auf der Skihütte oder bei Oma. Die Hausmannskost ist hierzulande auch mit Abstand die beliebteste Ernährungsweise. Einer Umfrage der AGES (Österreichische Agentur für Ernährungssicherheit) zufolge essen 70 %…

Kinder kochen mit Genussland-Schürzen

Ernährungs- bildung

Auf Schmeck´s reden wir über´s Essen. Und diesen Monat reden wir darüber, dass man Essen auch lernen muss. Denn unser Ernährungsverhalten wird bereits in der Kindheit geprägt. Wir alle erinnern uns bestimmt noch daran, als wir uns als Kinder stolz die Schürze umbanden, ein stumpfes Messer in die Hand gedrückt bekamen und unserer Mama, Oma,…

Picknicken

Picknick-Tipps unserer Diätologinnen

Es ist Sommer – endlich! Man will am liebsten den ganzen Tag draußen in der Sonne verbringen. Wie wär‘s also mal wieder mit einem Picknick? Einfach aufs Rad schwingen und zum nächstgelegenen See oder in den Wald fahren. Die Seele baumeln lassen und das schöne Wetter genießen – am besten mit vielen Köstlichkeiten und Erfrischungen…

Besondere Ernährung (Ernährungsliebe)

Besondere Ernährungsweisen

Besondere Ernährungsweisen haben unterschiedlichste Hintergründe. Manche entscheiden sich einfach für eine bestimmte Ernährung, wie Low Carb oder Paleo. Bei anderen liegt bspw. eine Unverträglichkeit zu Grunde. Welche Ernährung die richtige ist, ist von Mensch zu Mensch verschieden und von mehreren Faktoren abhängig. Wir nehmen ein paar Ernährungsweisen unter die Lupe. Histaminfrei Für wen ist diese…

Brot mit Honig und Walnüssen von Ernährungsliebe

Das steckt im Honig

Honig hat Tradition in Österreich, war lange Zeit das einzige Süßungsmittel und deshalb ein wertvolles Handelsgut. Kindheitserinnerungen an ein Glas Honigmilch vor dem Schlafengehen oder ein Honigbrot als Nachmittagsjause haben wir doch alle. Wir lieben Honig für den einzigartigen Geschmack und die verschiedenen Variationen von Blütenhonig bis Waldhonig. Auch beim Kochen und Backen wird er…

Frühstück mit Porridge oder auch Haferbrei

Gleich beim Frühstück zum Richtigen greifen

Warum Frühstücken? „Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettelmann“ – das sagt ein altes Sprichwort. Aus ernährungsmedizinischer Sicht können wir diesem Spruch – gerade, wenn es um das Frühstück geht – nur zustimmen. Ein hochwertiges Frühstück mit hochwertigen Kohlenhydraten und Eiweiß verhindert Heißhungerattacken. Zahlreiche Studien belegen den Zusammenhang zwischen…

Frühstück im Bett

Beeinflusst Frühstücken unsere Leistungsfähigkeit?

Das Frühstück hat es nicht leicht. Oft fällt es dem Zeitmangel zum Opfer. Jeder vierte Österreicher bezeichnet sich als nicht-regelmäßiger Frühstücker. Das belegen die Zahlen aus dem aktuellen österreichischen Ernährungsbericht des Sozialministeriums. Es frühstückt lediglich die Hälfte der Schüler regelmäßig. Ein Drittel gibt sogar an, nie zu frühstücken. Viele Studien belegen, dass ein Frühstück mehr…

Brokkoli gedämpft im Topf

Fettarme Garmethoden

Goldgelbe Pommes, gebackene Champions und knusprige Schnitzel – wir Österreicher lieben sie, trotz ihrem Ruf als „Dickmacher“. Dickmacher sind hier jedoch nicht Erdäpfel, Champignons und Fleisch an sich, sondern die fettreiche Zubereitungsweise. Jedes noch so gesunde Lebensmittel wird beim Frittieren zu einer Fettbombe. Erdäpfel enthalten unheimlich viel Vitamin-C und sind hervorragende Sattmacher. In Champignons stecken…

Fleisch auf Grillgemüse

Fleischkonsum

Sind wir Menschen Fleischfresser? Genau genommen nicht, denn wir sind Gemischtkost- oder Allesesser mit überwiegend pflanzlicher Komponente. Die Entwicklungsgeschichte der Ernährung des Menschen über Millionen von Jahren zeigt, dass sich der Mensch über fast alle Entwicklungsphasen überwiegend von pflanzlicher Kost ernährt hat, abgesehen von möglichen Ausnahmen während der sogenannten Sammler- und Jägerzeit. Das menschliche Gebiss…

aufgeschnittenes Brot auf einer Schieferplatte mit Rosmarin

Zöliakie & glutenfreie Ernährung

Das Thema Gluten ist seit einiger Zeit aktuell: vermutet wird es als Auslöser für Unverträglichkeiten, Verdauungsbeschwerden oder sogar als Dickmacher. So gut wie möglich vom Speiseplan gestrichen, erhoffen sich viele eine gesündere Lebensweise oder Gewichtsabnahme. Doch was hat es wirklich damit auf sich und ist dieser Trend für jeden sinnvoll? Was ist eigentlich Gluten und…

Marillenmarmelade von Ernährungsliebe

Obst (im Glas) und sein Zucker

Zwei Stück Obst sollen es laut der Österreichischen Gesellschaft für Ernährung täglich sein. Warum? – Ganz einfach: Obst liefert uns wertvolle Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe und Ballaststoffe. Eine Portion entspricht ca. 125 – 150 g, als Schätzhilfe gilt die „Faustregel“: eine Portion Obst hat ca. die Größe einer geballten Faust. Also je mehr Obst umso besser?…

Salat mit Beeren und Nüssen

Salat – Nährstoffpaket vs. Kalorienbombe

So viele gute Inhaltsstoffe, verpackt in viel Volumen mit wenigen Kalorien (geringe Nährstoffdichte nennt man das im Fachjargon) – man kann ihn eigentlich nur lieben! Die Ernährungs-Empfehlung für Obst & Gemüse lautet „5 am Tag“. Damit ist gemeint: 2 Portionen Obst und 3 Portionen Gemüse. Eine mittlere Salatschüssel (2 Fäuste) deckt bereits 1 Portion Gemüse…