Lebensmittel

Das hat im August Saison

Auch im August wollen wir euch wieder einige saisonale Obst- und Gemüsesorten aus der Region vorstellen. Der aktuelle Themenschwerpunkt „Nachhaltigkeit & Ernährung“ soll die Bedeutung von heimischen Lebensmitteln verdeutlichen. Obst und Gemüse aus der Region ist frisch und enthält durch lediglich kurze Transportwege noch eine Menge an Vitaminen, Mineralstoffen und vor allem Geschmack. Wie vielfältig…

Saisonal & Regional – was bringt’s?

Saisonal & Regional   Wer kennt noch die Vorfreude auf die Erdbeersaison? Das ist für die meisten ein alt bekannter Klassiker in Sachen Saisonalität.   Stehen Erdbeeren ganzjährig zur Verfügung, so braucht man auch nicht mehr auf den Saisonstart der heimischen Beere hinfiebern. Doch genau die begrenzte Verfügbarkeit macht ein Lebensmittel wieder interessant und Essen…

Lehren aus der Corona-Krise

Der Ausnahmezustand der Corona-Krise hatte uns die letzten Woche fest im Griff. Langsam können wir nun unser gewohntes soziales und wirtschaftliches Lebens wieder aufnehmen. Welche Lehren können wir aus dieser Erfahrung ziehen, zumal in der Landwirtschaft?   Corona hat klar aufgezeigt, dass die Landwirtschaft DER systemrelevante Wirtschaftszweig ist.  Klar ist schließlich: Wer nichts zu essen…

Aktuelle Frühstückstrends

1. Weniger Zucker   Das Zuckerthema ist immer noch in aller Munde! Die Konsumenten wünschen sich weniger Zucker in den gekauften Lebensmitteln. Und das ist auch sinnvoll: ein zuckerreiches Frühstück bringt zwar kurz viel Energie, aber dieses hohe Energielevel fällt auch schnell wieder ab. Heißhungerattacken am Vormittag sind dadurch vorprogrammiert.   Vor allem Frühstücks-Cerealien sind…

Kein Food-Trend ohne Landwirtschaft

Wie und was wir essen, ist ein wichtiger Teil unserer Identität und Lebensweise.   Das, was die Landwirtschaft in einer gewissen Region der Welt herstellen kann und die typischen Zubereitungsarten, aber auch die Tischsitten machen einen wesentlichen Teil des schwer fassbaren Begriffes Kultur aus. Wenn sich heute jemand als Vegetarier oder Flexitarier bezeichnet oder „clean“…

Food-Trends: ein Überblick

Der Mensch ist, was er isst! Dieser altbekannte Satz nimmt heutzutage immer mehr an Bedeutung zu. Denn unsere Esskultur ist im Wandel, Essen bedeutet bereits viel mehr als einfache Nahrungsmittelaufnahme. Wir können selbst entscheiden, was wir essen, treffen bewusst Entscheidungen für oder gegen ein Lebensmittel und das mit Überzeugung.   Im aktuellen Monatsschwerpunkt wollen wir…

Saisonkalender NOVEMBER

Von November bis circa April gibt es in Österreich tolles Wintergemüse. Zum Wintergemüse zählen genauer gesagt alle Sorten, die im Winter ohne zusätzlichen Energieaufwand geerntet werden. Gerade in Zeiten des Klimawandels sind diese heimischen Gemüsesorten eine optimale Alternative zu importierter Ware, die lange Transportwege hinter sich hat. Viele Gemüsesorten werden auch haltbar gemacht, z.B. durch…

Saisonkalender OKTOBER

Es herbstelt – und wir freuen uns auf herbstliches Obst und Gemüse aus der Region! Jetzt ist es Zeit für Suppen, Eintöpfe oder Haltbarmachen zu leckeren Marmeladen und Chutneys. Ein paar unserer Lieblings-Sorten stellen wir euch in diesem Beitrag vor: Raddicchio – der Bittere   Radicchio zählt wie Endivie, Frisèe, Chicorée und Zuckerhut zu den…

Wochenplaner

Häufig werden Lebensmittel weggeworfen, weil man nicht oder falsch geplant hat. Ein Großeinkauf am Wochenende, der für die ganze Woche reicht… Geht man aber hin und wieder auswärts essen, wird bei Freunden eingeladen oder bestellt sich Essen vom Lieferservice warten die Lebensmittel im Kühlschrank vergeblich darauf, verzehrt zu werden. Besser: macht euch regelmäßig einen Essens-Plan…

Hauspizza

Zutaten   Für 1 Blech Zutaten für den Teig: 500 g Mehl (nach Wahl 50% Vollkorn) 1 Pkg. Trockengerm 2 EL Olivenöl 300 ml Wasser 1 TL Salz   Für den Belag: Tomatensauce Belag nach Belieben bzw. was der Kühlschrank bietet (Wurstreste, Käsereste, Fisch, Gemüse….) – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt Kräuter oder Pizzagewürz…

„Restl“ essen

Reste zu essen klingt oft nicht attraktiv, aber es lassen sich tolle Gerichte daraus kreieren. Teilweise können auch uns bereits bekannte Gerichte zur Verwertung von Resten verwendet warden. Jährlich werden in Österreich rund 760 000 Tonnen an Lebensmitteln weg geworfen oder verschwendet. (Quelle: www.muttererde.at) Gleichzeitig ist die Nachhalitgkeit in aller Munde. Damit wir nicht nur…

Lebensmittelabfälle vermeiden

Aktuell geht es bei Schmeck’s um Nachhaltigkeit und Ernährung – da kommt mir gleich die Thematik der Lebensmittelverschwendung bzw. Abfallvermeidung in den Sinn.   Im Jahr werden 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel weltweit weggeworfen oder sind Verluste der Wertschöpfungskette! In Österreich werfen wir bis zu 157.000 Tonnen Lebensmittel weg – viele davon sind noch original verpackt…

Nachhaltige Ernährung – ein Genuss

Die Klimakrise und die notwendigen Maßnahmen zur Vermeidung der Klimakatstrophe werden im kommenden Wahlkampf wohl erstmals zum Thema Nummer Eins aufsteigen. Es ist Zeit geworden. Gerade in der Landwirtschaft sehen wir seit Jahren, wie uns die Veränderungen des Klimas Probleme bereiten, ich sage nur Engerling und Borkenkäfer.   Auch im persönlichen Leben können viele Maßnahmen…

Zuckersorten und -arten

Wir Österreicher verbrauchen durchschnittlich 40 kg Zucker im Jahr. Welche Zuckerarten es gibt und wie der herkömmliche Haushaltszucker hergestellt wird, erfahrt ihr in diesem Beitrag!   1)      Zucker   Zucker zählt zu den Kohlenhydraten. Je nachdem, um wie viele Zuckerbausteine es sich handelt, spricht man von Einfach-, Doppel- oder Mehrfachzucker.   Bei der Verdauung werden…

Mehr heimisches Kitzfleisch!

Schon einmal Ziegenkitz gekostet? Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit! … Die Nachfrage nach Ziegenmilchprodukten ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Dadurch hat sich der Ziegenbestand deutlich vergrößert und es fallen auch mehr Ziegenkitze an. Oberösterreich ist das Bundesland mit den meisten ziegenhaltenden Betrieben. Zwischen 2008 und 2018 ist der Bestand an Ziegen…

Regionale Lebensmittel für jeden Tag

Die Österreicherinnen und Österreicher kochen gerne. Auch immer mehr Männer greifen selbst zum Kochlöffel und verwöhnen ihre Familien oder Freunde. Dabei wird auch besonders auf die Qualität der Lebensmittel geachtet und immer öfter werden Zutaten gewählt, deren Herkunft man genau kennt. Als Beilage zum Hauptgericht gibt es dann oft noch eine Anekdote über die sympathische…

Fasten Lebensmittel (Foto: Artem-Ermilov/iStock)

Für’s Fasten geeignet

Es gibt Lebensmittel und Gerichte, die sich für eine Fastenkur aufgrund ihrer Eigenschaften und Inhaltsstoffe besonders eignen. Diese möchten wir euch hier präsentieren. Fisch Beim traditionellen Fasten von Aschermittwoch bis Karsamstag, wird auf Fleischspeisen, Milch, Eier, Süßigkeiten und Knabbereien verzichtet. Besonders in dieser Zeit wird wieder vermehrt Fisch gegessen. In der leichten Küche sind Fischgerichte…

Vorratsgläser (Foto: cinoby/iStock)

Food Swap

Schon mal bei einem „Food Swap“ gewesen oder sogar schon einen veranstaltet? Nein? Dann lasst es mich euch vorstellen. Ein „Food Swap“ ist nichts anderes als ein Tausch von Essen. Die Teilnehmer sind Privatpersonen, die sich treffen, um Selbstgemachtes bzw. Selbstgezogenes gegen andere Lebensmittel zu tauschen. Beispielsweise wachsen in meinem Garten Äpfel, die ich dann…

Leeres Backpapier_free from

free from

Heutzutage sind sogenannte „free from“-Produkte (u.a. laktosefrei, glutenfrei, etc.) in den Einkaufsregalen nichts Ungewöhnliches mehr. Wichtig und hilfreich sind solche Produkte für Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten wie z.B. Zöliakie. Hinweiszeichen oder eigene „free from“-Lebensmittellinien ermöglichen Menschen mit Unverträglichkeiten einen schnellen Einkauf. Über die Jahre hat sich ein „free from“-Trend entwickelt und ausgebreitet. Denn obwohl nur ein…

hängendes Karottenbündel

Foodcoops

In Österreich sind Foodcoops eine relativ neue Erscheinung, in anderen Ländern ist dieses Modell schon seit Jahrzehnten etabliert. Die Begriff “Foodcoop” wurde aus dem englischsprachigen Raum übernommen. Die erste Hälfte des Begriffs ist schnell übersetzt, “Food“ heißt “Lebensmittel“. Die zweite Hälfte „Coop“ ist die Abkürzung für „cooperative“, auf Deutsch “Kooperative“ und bedeutet so viel wie…

Menschen an einem reich gedeckten Tisch von oben fotografiert

Kostbares Gut – Lebensmittel

In Zeiten des Lebensmittelüberflusses darf man nicht darauf vergessen, dass unsere Lebensmittel kostbares Gut sind. Heimisches Obst und Gemüse verdanken wir gnädigen Wetterbedingungen, aber vor allem unseren rastlosen Bauern. Sie machen es möglich, dass Obst und Gemüse regional in höchster Qualität bezogen und weiterverarbeitet werden kann. Der September widmet sich den kostbaren Gütern vom Feld…