Diätologie

Das Butterbrot aus diätologischer Sicht

„Was echt, du isst Butter?“ – das hören wir als Diätologinnen sehr häufig. Und ja, wir lieben ein lecker Schnittlauchbrot mit Butter und dem Vitamin C-reichen Zwiebelgewächs. Warum es von unserer Seite dieses GO! gibt, erfährt ihr in diesem Beitrag. Fettsäurenzusammensetzung   Butter enthält die kurz- und mittelkettigen Fettsäuren Buttersäure, Capron-, Capryl-, Caprin- und Laurinsäure.…

Saisonal & Regional – was bringt’s?

Saisonal & Regional   Wer kennt noch die Vorfreude auf die Erdbeersaison? Das ist für die meisten ein alt bekannter Klassiker in Sachen Saisonalität.   Stehen Erdbeeren ganzjährig zur Verfügung, so braucht man auch nicht mehr auf den Saisonstart der heimischen Beere hinfiebern. Doch genau die begrenzte Verfügbarkeit macht ein Lebensmittel wieder interessant und Essen…

Festessen und Neujahrsvorsätze

Festessen gleich Kalorienbombe?   Weihnachten bedeutet Besinnlichkeit, Familie, Feiern, Zusammensein. Aber viele denken auch gleich an deftiges Festessen und das schlechte Gewissen danach. Muss das so sein? Sind die Feiertage dazu da, um sich den Magen vollzuschlagen und sich danach Neujahrsvorsätze für’s Abnehmen der ungewollten Kilos zu machen? Geht es nicht auch anders? Genießen ohne…

Suppenwürze selbstgemacht

Zutaten   1 kg Suppengemüse (Karotten, Sellerie, Zwiebel, Lauch, Pastinaken, Petersilienwurzel, …) 1/4 kg Salz jodiert 1 Bund Petersilie 1 TL getrocknete Steinpilze     Zubereitung:   Gemüse und Petersilie fein zerkleinern, getrocknete Steinpilze hacken und zum Gemüse geben. Anschließend die Masse mit jodiertem Speisesalz vermischen. Die Suppenwürze in Gläser geben (dicht befallen) und verschließen.…

Wintergemüse – alte Sorten neu entdecken

Unter Wintergemüse werden Gemüsesorten bezeichnet, die vorwiegend im Winter geerntet werden und die zum Teil durch ihre Lagerfähigkeit den ganzen Winter über verzehrt werden können.   Vitamine für die kalte Jahreszeit   Meist handelt es sich bei diesen Wintergemüse um Wurzel- und Knollengemüse. In den sogenannten Wurzeln- und Knollen der Pflanze wird die Energie der…

Sportgetränke für den Berg

Bei Wanderungen, die mehrere Stunden dauern, ist eine ausgleichende Flüssigkeitszufuhr unbedingt notwendig, um die Leistungsfähigkeit zu erhalten. Mit den richtigen Getränke, werden Sie bei der nächsten Wanderung zum Gipfelstürmer/ zur Gipfelstürmerin. Voraussetzungen für ein optimales Sportgetränk: Rascher Flüssigkeitsersatz bzw. -ausgleich Ausreichende Zufuhr an Elektrolyte Kontinuierliche Energieversorgung Guter Geschmack (unterscheidet sich individuell) Erfrischung   Osmolarität der…

Rezepte für Sportgetränke am Berg

Hier 3 Rezepte für geeignete Getränke, mit denen ihr bei der nächsten Wanderung zum Gipfelstürmer/ zur Gipfelstürmerin werdet. 😊 Rezept 1   Zutaten für 1 Liter Getränk: 80 ml Sirup (z.B. Hollersirup, Multivitaminsirup oder ähnl. Sirupe) 920 ml Leitungswasser 1 g Kochsalz   Nährwerte: Kohlenhydrate: 58,8 g à Saccharose, Glucose-Fructosesirup Natrium: 393 mg/l Osmolarität: HYPOTON…

Spargel-Erdbeer-Salat

Spargel-Erdbeer-Salat mit Couscous und Mozzarella – mhmmm… Passend zum Frühling gibt’s ein leckeres Rezept von den Ernährungsliebe-Mädl’s! Zutaten Für 2 Personen 500 g Spargel grün 250 g Erdbeeren 70 g Couscous, roh 150 g Mozzarellabällchen klein (Abtropfgewicht) Marinade 3 EL Balsamico Essig 1 EL Walnussöl 1 EL Ahornsirup Salz, Pfeffer Zubereitung Spargel waschen, die Enden…

Verantwortungs- voller Alkoholkonsum

Alkohol ist in unserer Gesellschaft fest verbunden mit dem Thema Geselligkeit, Feierlaune und Genuss. Gleichzeitig ist das Thema Alkohol häufig aber zentral bei unseren Ernährungsberatungen – vor allem im Zusammenhang mit Übergewicht, Adipositas und Sport. Spricht man von verantwortungsvollen Konsum, so wird dies oft fast schon belächelt. Euch interessieren die harten Fakten rund ums Thema…

5 Tipps für die optimale Wahl im Restaurant

Eine Ernährungsweise ist für uns dann ausgewogen, wenn eine Balance herrscht. Also eine gesunde und kalorienbewusste Lebensmittelauswahl, aber gleichzeitig noch genug Platz für Genuss und „Sündigen“ ohne Reue.   Dennoch muss nicht gleich jeder Restaurantbesuch zu einer Ausnahme, einer Schlemmerei mit Kalorienbomben werden. Mit diesen 5 Tipps findest du beim nächsten auswärtigen Essen das optimale…

Birnenstrudel von Ernährungsliebe

Schmankerl im Check

Wir alle lieben unsere österreichischen Spezialitäten – ob Wiener Schnitzel, Käsespätzle oder Kaiserschmarrn. Und ja – auch wir als Diätologinnen gönnen uns gerne mal eine richtige Hausmannskost auf der Skihütte oder bei Oma. Die Hausmannskost ist hierzulande auch mit Abstand die beliebteste Ernährungsweise. Einer Umfrage der AGES (Österreichische Agentur für Ernährungssicherheit) zufolge essen 70 %…

Brot mit Honig und Walnüssen von Ernährungsliebe

Das steckt im Honig

Honig hat Tradition in Österreich, war lange Zeit das einzige Süßungsmittel und deshalb ein wertvolles Handelsgut. Kindheitserinnerungen an ein Glas Honigmilch vor dem Schlafengehen oder ein Honigbrot als Nachmittagsjause haben wir doch alle. Wir lieben Honig für den einzigartigen Geschmack und die verschiedenen Variationen von Blütenhonig bis Waldhonig. Auch beim Kochen und Backen wird er…