Rind

Sommerrollen vom gegrillten Hüftsteak

Zutaten   Für 20 – 30 Stück: 1 kg Hüftsteak vom AMA-Gütesiegel Rindfleisch (CultBeef-Kalbin) 2 Stk. Selleriestangen 2 Stk. Karotten 2 Stk. Gelbe Rüben 1 Stk. Salatgurke 4 Stk. Knoblauchzehen 2 Stk. Chili frisch 1 kl. Bund Schnittlauch 50 g Walnüsse 4 Stk. Cocktailtomaten 200ml Sojasauce-Zitronensaft, Olivenöl Gemisch (statt Sojasauce passt auch Wiener-Würze) 1 Stk.…

Dreierlei Steak von Günther Marschik

Dreierlei Steak

Rezept von Günther Marschik aus Perg Gewinner des Liferadio Rezeptaufrufs im August 2018 Zutaten 1,5 kg Toma Hawk 1 kg T-Bone 1 kg T-Bone dry aged Trüffelöl 1/2 Limette 3 Maiskolben frische Kräuter Zubereitung Steaks mit Trüffelöl und dem Saft einer halben Limette einreiben. Die Steaks am Griller auf beiden Seiten 3 Minuten scharf anbraten,…

Kuh melken

Kuhmilch

Milch ist ein wertvolles Grundnahrungsmittel. Wenn wir von „Milch“ sprechen, ist meist von Kuhmilch die Rede. In der EU meint der Begriff „Milch“ immer Kuhmilch. Wir Österreicher trinken im Jahr rund 76 l Milch pro Kopf, das ist knapp 1 Glas Milch pro Tag. Beim Kauf von österreichischer Milch, könnt ihr euch zu 100 %…

Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger bei Kuh

So vielfältig sind unsere Rinderbauern

Oberösterreich zählt innerhalb Österreichs auch in der Rinderwirtschaft zu den großen Produktionsländern. Die Erzeugung von Milch und von Rindfleisch sind zwei Seiten der gleichen Medaille, von der viele unserer Bauern leben. In der Milchproduktion sind wir gar führend unter allen Bundesländern – knapp ein Drittel der gesamtösterreichischen Milch stammt aus Oberösterreich und auf etwa 7.900…

Gefülltes Faschiertes im Speckmantel von Leckermäulchen

Gefülltes Rinderfaschiertes im Speckmantel

Zutaten 500 g Rinderfaschiertes 2 Eier Petersilie Salz, Pfeffer Knoblauch 5 EL Semmelbröseln 8 Stifterl Bergkäse 8 Scheiben Speck Zubereitung Faschiertes mit Eier, Petersilie, Gewürze und Semmelbrösel vermischen und kurz ziehen lassen. Bergkäse und Speck bereitlegen. Ca. 1 Handvoll Faschiertes flachdrücken, ein Stifterl Käse hineinlegen, zusammenrollen und mit Speck ummanteln. Das macht man solange, bis…

Butter aus dem Butterfass von Höflmaier

Alles in Butter

Wir Österreicher essen durchschnittlich 5 kg Butter pro Jahr (lt. Statistik Austria / AMA-Marketing). Auf’m Brot, zum Backen, um Saucen zu verfeinern oder als Kräuterbutter beim Grillen. Butter ist einzigartig und kann durch nichts ersetzt werden. Die genaue Zusammensetzung, Farbe und vor allem der Geschmack sind abhängig von der Fütterung der Kühe, die ihre Milch…

Rind von nah

Rindfleisch

Der überdurchschnittlich sommerliche Mai hat die Grillsaison hierzulande bereits sehr früh eingeläutet. Oftmals landen da auch saftige Rinder-Steaks auf dem heißen Grillrost. Doch Rindfleisch ist natürlich mehr als „nur“ Steaks – als beliebte Rindfleisch-Gerichte gelten auch Gulasch, gekochter Tafelspitz und Kalbsbraten. Geschmacksentscheidend ist sicherlich die Fleischqualität (und die Fähigkeiten des Kochs). Die Rinderwirtschaft stellt in…

Fingerfood von der Beiriedkette Asia Style von der Österreichischen Rinderbörse

Fingerfood von der Beiriedkette Asia Style

Zutaten Für 8-10 Stück 1 Beiriedkette von AMA Gütesiegel Kalbinnen oder Ochsen (CULT BEEF) kurze Holzspießchen frisch gemahlener Pfeffer   Für die Marinade: 100 g Zucker 200 ml japanische Sojasauce 50 ml Pflaumenwein Limettenblätter bzw. Zitronengras Zubereitung Die Zutaten für die Marinade für ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen und zum Schluss mit Limettenblätter und/…

Kühe in Oberösterreich

Alles von der Kuh

….oder besser gesagt, von Milch bis Steak. Den Juni widmen wir bei Schmeck’s dem Wiederkäuer mit vier(!) Mägen (Pansen, Netzmagen, Blättermagen und Labmagen) – der Kuh bzw. dem Rind. Ist das Rind eigentlich weiblich oder männlich? Wisst ihr den Unterschied zwischen Rind und Kuh? Oder zwischen Kuh und Kalbin? Von wem stammt das Rindfleisch für…

Sous-vide

Dürfen wir vorstellen: „Sous-vide“

„Sous-vide“ ist keine französische Hip-Hop-Band, sondern der Name für ein Verfahren, Fleisch im Vakuum in einem Wasserbad zu garen. Wir sprechen also von Garen ohne Luft. Niedrige Temperaturen und Garzeiten von bis zu mehr als einem Tag schützen die wertvolle Zellstruktur, Nährstoffe und Aminosäuren des Fleisches. Damit wird es Bratenstücken, Filets oder Geflügel ermöglicht nicht…