Germteig-Krampus

Er ist der gefürchtete Begleiter vom Heiligen Nikolaus, doch als Brioche haben wir selbst den Krampus zum Fressen gern.

Zutaten für 12 Krampusse

 

50 g Zucker
50 g Butter
1 Ei
Zitronenschale
1 EL Rum
1 Pkg. Trockengerm
310 g Weizenmehl
190 ml lauwarme Milch
1 Prise Salz
Rosinen
Ei zum Bestreichen

Germteig Kramperus

Zubereitung

 

Zu Beginn Butter, Zucker und Ei schaumig schlagen. Anschließend etwas Zitronenschale und den Rum unterrühren. Germ, Mehl, Milch und 1 Prise Salz dazugeben und gut durchkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Den Teig zunächst in 12 Stücke teilen und dann in eine längliche Wurst formen. Für die Füße, Arme und Hörner unten, seitlich und oben einschneiden, anschließend die Einschnitte etwas auseinanderziehen. Den Krampus mit Ei bestreichen und Rosinen für die Augen und Knöpfe verwenden. Die Krampusse bei 180 °C goldgelb backen.