Gebackene Grammelknödel

Zutaten

Für 4 Personen

  • 500 g Kartoffeln mehlig
  • 200 g Mehl griffig
  • 1 Ei
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • 300 g Garmmeln
  • 1 EL Petersilie
  • 1 EL Fett
  • Packung Sauerkraut
  • 5 Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeerblatt

Zubereitung

 

Die Kartoffeln kochen, schälen und noch warm durch die Kartoffelpresse drücken. Das Backrohr auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Aus Kartoffeln, Mehl und Ei einen Teig kneten.

 

Grammeln, gehackte Zwiebel, Petersilie, Salz und Pfeffer vermischen. Aus dem Kartoffelteig eine Rolle formen. Diese in kleine Scheiben schneiden. Etwas ausrollen, mit Grammelfüllung füllen und Knödel daraus formen. Einen Bräter ausfetten.

 

Knödel nebeneinander hineinlegen. Die Grammelknödel im Rohr ca. 30 Minuten braten, bis sie oben schön braun sind. In der Zwischenzeit das Sauerkraut in einen Topf mit etwas Wasser geben. Lorbeer und Wacholderbeeren zugeben und ca 20 Minuten köcheln lassen.

FOTOS: © Anja Vamberger (Küchenzauber.at)

Schmeck’s Gastblogger

Küchenzauber

Hallo liebe Schmeck´s Community mein Name ist Anja
-Foodie – Unruhigergeist – Naturmensch – Fotografieliebhaber- 
Seit fast 2 Jahren betreibe ich meinen Blog Küchenzauber mit Hingabe und Feingefühl. Bodenständige Alltagsküche – frei nach dem Motto „Hauptsache selbstgemacht und schnell auf dem Tisch“.
Wer jetzt Lust auf mehr bekommen hat der schaut doch gleich mal auf meinem Blog: www.küchenzauber.at vorbei!
Ihr findet mich aber auch auf Facebook und Instagram: kuechenzauber_at