Echter Gärungsessig – ein Multitalent

Die Essigmacherinnen | 3 Ladies und 4 Sorten feinster Bio Essig

Hinter den Bio Essigmacherinnen aus dem Mühlviertel stecken Eva Eder vom Pankrazhofer (Tragwein), Birgit Stutz vom Dambachler (Gutau) und Barbara Peterseil vom Bioobstbau Peterseil (Luftenberg). Der gemeinsame Wunsch hochwertigen Bio Essig herzustellen führte die 3 Frauen und deren 3 Mühlviertler Betriebe zusammen. Sie haben uns verraten, was wirklich guten Essig ausmacht und was er zu unserem Wohlbefinden beiträgt.

„Warum produziert ihr Essig?“

Aus Leidenschaft zur Natur und zur Erhaltung der Streuobstkulturen, die Bestandteil für die Most- und Saftproduktion sind. Für uns ist es wichtig die Wertschöpfung in der Landwirtschaft zu erhöhen und Synergien zu schaffen. Es war die Faszination am Essig und das Know-How der einzelnen Betriebe gemeinsam die Kunst der Essig-Herstellung wieder aufleben zu lassen.

„Was sollte man über (euren) Essig wissen?“

Unsere Fruchtessige werden aus dem Saft frischer Bio Früchte gewonnen. In der ersten Gärung entsteht aus dem Fruchtzucker des gepressten Obstsaftes Alkohol. In der zweiten Gärung wird der Alkohol zu Essigsäure umgewandelt. Nur so hergestellter Fruchtessig darf Gärungsessig genannt werden. Unsere Fruchtessige bringen den Geschmack, den Duft und die Farbe der Früchte in den fertigen Essig mit. Sie sind aufgrund ihrer schonenden und natürlichen Produktion für den menschlichen Körper besonders wertvoll und vor allem auch ein Geschmackserlebnis.

Selbst mit dem besten Wissen wird aus mittelmäßigem Obst nur ein mittelmäßiges Produkt. Leider wird oft aus übriggebliebenem Obstmost oder Wein ein Essig hergestellt, der – wenig überraschend – dann keine Fruchtigkeit bzw. sogar Fehltöne mitbringt. Wir hingegen legen Wert auf bestes Obst aus der Bioregion Mühlviertel und eine schonende Verarbeitung. Nur hochwertiger Most und ausreichend Zeit zum Reifen sind die Garanten für erstklassigen Essig.

Essige der Essigmacherinnen

MOSTESSIG NATURTRÜB

Als klassischer Vertreter der Mühlviertler Essigkultur zeichnet sich unser Mostessig durch ein ideal ausgewogenes Verhältnis aus saftigen Bio Äpfeln und traditionellen Mostbirnensorten aus. Der naturtrübe Gärungsessig bietet leicht süßliche und sehr fruchtige Aromen. Die typisch lebendige Säure wird untermalt von angenehm warmen Apfelnoten. Der Abgang wird geprägt von der würzig anhaltenden Mostbirne.

APFELESSIG IM EICHENFASS GEREIFT

Die Kombination aus heimischen Mostäpfeln und saftigen Speiseäpfeln harmonisch vereint. Sechs Monate in alten Rotweinfässern gelagert – sechs Monate Zeit für unseren Apfelessig, um die ideale Harmonie zwischen den dominanten Apfelaromen und der lebendigen Säure zu schaffen. Am Gaumen sehr reif und ausgewogen, die Holznoten unterstreichen den gehaltvollen Charakter. Die feingliedrigen Aromen des Apfels machen ihn zum perfekten Essig für die Salatherstellung.

APFELESSIG MIT BLÜTENHONIG

Essig und Honig bilden eine ideale Kombination. Die fruchtigen Apfelnoten werden umschmeichelt von der feinen Süße des Blütenhonigs. Dadurch entsteht am Gaumen ein milder, ausgewogener Geschmack. Der Blütenhonig harmonisiert die lebendig verspielte Säure des Apfelessigs und verführt zu einem lang anhaltenden Abgang.

BIRNENBALSAM ESSIG

Der König unserer Essigkreationen. Lange hat es gedauert, um eine perfekte Harmonie zwischen Birnenessig und eingedicktem Birnensaft zu schaffen. In der Nase dominieren die wuchtigen, reifen Aromen der Mühlviertler Mostbirnen. Der Birnensaft schmeichelt sich mit seinen charmanten Kletzentönen dazu.

„Was macht Essig wertvoll für unsere Ernährung?“

Schon Hildegard von Bingen hat von den positiven Effekten des Essigs gesprochen. Der menschliche Stoffwechsel wird durch den Konsum von Essig angeregt. Essig fördert bereits „vom Mund weg“ die Verdauung. Die Speisen schmecken angenehmer und belasten somit nicht unseren Körper.

Die Wirkung des Essigs auf den menschlichen Organismus ist genauso vielseitig wie seine Anwendung. Essig hat eine besonders kühlende und zusammenziehende Wirkung. Durch seinen niedrigen pH-Wert bietet hochwertiger Essig eine Vielzahl an gesundheitsfördernden Wirkungen:

  • Essig unterstützt die Enzyme bei der Zerlegung von Fetten. Er führt zu einer Anpassung der Darmflora und wirkt damit diätisch.
  • Essig wirkt desinfizierend und fiebersenkend.
  • Essig erzeugt im Organismus keine Säuren, sondern eine basische Reaktion. Er beeinflusst daher das Säure-Basen-Verhältnis positiv.

„Wie und wo setzt ihr selbst Essig ein?
Die Essigmacherinnen haben uns ihren Geheimtipp verraten!“

Wir verwenden Essig bei allen Arten von Salat, Saucen, Suppen und sogar beim Dessert z.B. Topfennockerl mit Weichselsauce und einem Schuss Essig. Auch bei Gulasch und Risotto kann der Essig zum Ablöschen verwendet werden.

Geheimtipp an heißen Sommertagen oder auch zum Entschlacken – einen Schuss Essig ins Wasserglas.

„Klassischer Begleiter des Essigs ist bekanntlich Öl und
gemeinsam würzen sie verschiedenste Salatkreationen.
Wo bezieht ihr Salat und Öl?“

Unseren Salat holen wir aus dem eigenen Garten und Öle beziehen wir von befreundeten Partnern, die auch in unseren Hofläden erhältlich sind (z.B. Pankrazhofer, Peterseil oder Farmgoodies).

„Was liegt euch allgemein bei eurer eigenen
Ernährung am Herzen?“

Essen ist ein Bedürfnis, Genießen ist eine Kunst. Unser Körper ist uns wichtig und genau so soll man Einkaufen und sich Ernähren! Saisonal und regional und das in Bio Qualität! Besonders liegt uns auch das gemeinsame Essen mit Familie und Freunden am Herzen. Gemeinsames Genießen schätzen wir sehr!

FOTOS: © Daniela Köppl

Die Essigmacherinnen

Eva Eder von den Essigmacherinnen
Barbara Peterseil von den Essigmacherinnen
Birgit Stutz von den Essigmacherinnen

Eva Eder, Barbara Peterseil und Birgit Stutz

Schaumosterei
Pankrazhofer

Lugendorf 7, 4284 Tragwein
+43 7263 88295
www.pankrazhofer.at

Bioobstbau
Peterseil

Statzingerstr. 10, 4225 Luftenberg
+43 676 821252051
www.bioapfel.com

Brennerei
Dambachler

Neustadt 4, 4293 Gutau
+43 664 3330506
www.dambachler.at

Mehr zu den Essigmacherinnen findet ihr unter: www.essigmacherinnen.at.

Alle Produzenten des Genusslandes Oberösterreich auf www.genussland.at.

Schlagwörter