AMA-Gastrosiegel

Schon mal über das AMA-Gastrosiegel gestolpert? Wenn nicht, dann möchten wir euch hier einen kurzen Überblick geben:

Neben dem AMA-Gütesiegel (das ihr bestimmt schon das eine oder andere Mal im Supermarkt entdeckt habt) gibt es  auch das AMA-Gastrosiegel. Wie der Name schon vermuten lässt, geht es hier um die Gastronomie. In ganz Österreich können sich Wirte, Restaurants und Hotels für das Gastrosiegel qualifizieren. Sie verpflichten sich damit, landwirtschaftliche Rohstoffe in ihren Gerichten möglichst aus der Umgebung zu beziehen und garantieren eine frische Zubereitung.

 

Entdeckt man also das AMA-Gastrosiegel in einer Speisekarte kann man sich auf frische und hochwertige Gerichte mit Zutaten aus der Region freuen!

 

Das Siegel soll für uns Konsumenten eine Orientierung bieten und Transparenz schaffen. Denn das Interesse daran, woher das Fleisch oder die Eier auf dem Teller kommen, nimmt ständig zu. Viele wollen zurück zu heimischen, frischen Lebensmitteln und das soll nicht nur im eigenen Einkaufskorb, sondern auch auswärts beim Essen gehen ganz einfach funktionieren.

Wollt ihr wissen, welche Betriebe in eurer Umgebung mit dem AMA-Gastrosiegel ausgezeichnet sind? Auf der Homepage der Agrarmarkt Austria findet ihr einen Überblick über alle Gastrobetriebe: https://amainfo.at/ama-siegel/ama-gastrosiegel/gastrobetriebe/