Gefüllte Eier

Zutaten

  • 5 Eier
  • 1 EL Mayonnaise
  • 100 g Topfen
  • 2 EL Essiggurkerlessig
  • 1 EL scharfer Senf
  • Salz, Pfeffer
  • grüner Salat
  • Kürbiskernöl
  • gehackte, geröstete Kürbiskerne

Zubereitung

Die Eier 8 Minuten kochen, abschrecken und erkalten lassen. Anschließend die Eier schälen, halbieren und die Dotter rausnehmen.

Die Dotter gemeinsam mit der Mayonnaise, dem Topfen, Essiggurkerlessig, scharfen Senf sowie Salz und Pfeffer vermischen bzw. mixen.

Die Dottermasse in einen Spritzsack geben und die halbierten Eier damit füllen. Auf grünem Salat mit Kürbiskernöl und den Kürbiskernen anrichten.

Gefüllte Eier von Gerti Selker (Kalimero)

Trennlinie für Tipps

Wenn die Eier schon ein paar Tage alt sind, lassen sie sich im
hartgekochten Zustand besser schälen.
Wenn Fülle übrig bleiben sollte, kann man sie mit Frischkäse mischen
und schon hat man einen Eiaufstrich.
FOTOS: © Gerti Selker

Schmeck’s Gastblogger

Gerti Selker - Kalimero, das fröhliche Wiesenei

Gerti Selker

Mich verwundert das Tier „Huhn“ nach wie vor… Schließlich ist es das einzige Tier, das uns täglich mit einem fertig verpackten Lebensmittel beschenkt. Eier sind aus der heutigen Küche nicht mehr wegzudenken und zudem ein vielseitiges Nahrungsmittel. Lies hier mehr zu meinen fröhlichen Wieseneiern von den „KALIMERO-Hühnern“!

 

Kalimero - Das fröhliche Wiesenei

KALIMERO – Das fröhliche Wiesenei

Grub 5/1, 4771 Sigharting
+43 676 588 555 2

 

Mehr über Gerti Selker und Kalimero – Das fröhliche Wiesenei – findet ihr unter www.kalimero.at und auf der Facebook-Seite.